EdTec Lab wird Partner des Einstein Center Digital Future

EdTec Lab
Beitrag erstellt am 28.05.2018

Das EdTec Lab des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) ist ab sofort assoziierter Partner des Einstein Center Digital Future (ECDF), wie dessen Vorstandsvorsitzender, Prof. Dr. Odej Kao, Ende Mai informierte. Die Partnerschaft zielt ab auf eine enge Zusammenarbeit und gemeinsame Projekte in der digitalen Bildung. Dieses Thema wird im ECDF von Prof. Dr. Niels Pinkwart (Humboldt Universität zu Berlin) verantwortet; Prof. Dr. Christoph Igel, Wissenschaftlicher Leiter des EdTec Lab, wird zukünftig eng mit dem Einstein Center Digital Future kooperieren.

Das Einstein Center Digital Future wurde 2016 wurde von zahlreichen Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik gegründet. Mit diesem Zentrum wird Berlin 50 neue Professoren im Bereich Digitalisierung gewinnen, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und das Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzieren jeweils eine Professur.

20 Unternehmen sind an der Initiative beteiligt. Forschung findet in den Bereichen Smart-Housing, Smart Cities, intelligente Mobilität, digitale Bildung, Bioinformatik, personalisierte Medizin, digitale Diagnostik und neue Methoden der Genomanalyse und biomedizinischen Bildgebung sowie semantische Datenintelligenz, Identitätsmanagement, die physikalischen Grundlagen der IT-Sicherheit, das Internet der Dinge und tragbare Technologien statt. Die Themen der neuesten Generation von Wasser- und Abwassersystemen, Digitalisierung und Arbeitsplatz sowie multikulturelle Aspekte der Digitalisierung spielen ebenfalls eine Rolle.