DigiLernPro
Digitale Lernszenarios für Arbeitsplatz-integrierte Handlungsunterstützung

Die Komplexität in den Produktionshallen der Industrie 4.0 und der betrieblichen Abläufe nehmen kontinuierlich zu. Das erfordert von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern immer umfangreichere Fertigkeiten und Kompetenzen bzw. die Fähigkeit sich diese am Arbeitsplatz kurzfristig anzueignen. Das BMBF Projekt DigiLernPro unterstützt diesen Bedarf mit der Entwicklung eines Software-Werkzeuges, um auf der Basis unterschiedlicher digitaler Medien Lernszenarien semi-automatisch zu generieren, die neue Formen des Lernens am Arbeitsplatz ermöglichen.

Das Educational Technology Lab ist im BMBF-Verbundprojekt DigiLernPro für die Konzeption, Entwicklung und technische Realisierung der digitalen Medien und Werkzeuge zuständig. Der Schwerpunkt liegt auf einem intelligent-adaptiven Erstellungswerkzeug, das auch didaktisch unbedarften Mitarbeitern erlaubt, schnell didaktisch hochwertige Prozessbeschreibungen zu erstellen. DigiLernPro adressiert darüber hinaus auch die Ausbildung und fördert dort u. a. die Entwicklung von Selbstlernkompetenzen der Auszubildenden.

Zugehörige Beiträge