CTC-Survey
Daten- und Lernportal für das Monitoring von Präventionsmaßnahmen

Communities That Care (CTC) ist eine kommunale Präventionsstrategie, die Einwohner und Akteure einer Kommune, die sich professionell mit dem Aufwachsen  von Jugendlichen befassen, dabei unterstützt, sich ein gemeinsames Bild über die Situation zu machen. Verhaltensprobleme werden identifiziert, ebenso dahinter liegende Risiko- und Schutzfaktoren. Danach werden klare und quantifizierbare Ergebnisse definiert, deren Erreichung über die Zeit überprüft werden kann. Die Überprüfung erfolgt regelmäßig auf Basis des CTC Survey, der seit vielen Jahren in USA und den Niederlanden erfolgreich eingesetzt wird.

Das Projekt „CTC Survey“ wird im Auftrag  des Landespräventionsrates Niedersachsen durchgeführt und verfolgt das Ziel, die in Niedersachsen flächendeckend angewandte CTC-Präventionsstrategie mit Unterstützung einer vom EdTec Lab konzipierten und implementierten digitale Plattform durchzuführen. Dies soll die Datenanalyse, -auswertung und -vorhaltung des CTC Survey effektivieren und zu einer ökonomischeren Durchführung der Umfragen dienen. Ergänzend zu Analysen zu einzelnen Zeitpunkten werden mit der Plattform erstmals auch längsschnittliche Betrachtung mit umfänglicheren Analysen möglich.