Impulspapier Digitalisierung der Bildung in Deutschland veröffentlicht

Nationaler Digital-Gipfel
Beitrag erstellt am 10.10.2017

Welche infrastrukturellen Voraussetzungen, welche Netzanbindung für Schulen sind erforderlich, wie kann der Einsatz von Cloud-Lösungen funktionieren? Welche Rolle spielt Interoperabilität bei der Vernetzung im Bildungssystem? Wie kann die Balance zwischen Datensouveränität und Datenschutz gewährleistet werden und welche Organisationsentwicklungen sind im Schulsystem notwendig? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das aktuell erschienene Impulspapier „Digitalisierung der Bildung in Deutschland“, welches auf Initiative des Bündnis für Bildung unter Mitwirkung der Expertengruppe Intelligente Bildungsnetze des Nationalen Digital-Gipfels der Bundesregierung und der Charta Digitale Vernetzung entstanden ist. Basierend auf einem Fachworkshop unter Leitung von Professor Dr. Christoph Igel, Wissenschaftlicher Leiter des EdTEc Lab des DFKI, Vorsitzender der Expertengruppe und Charta-Vorstandsmitglied, wurden Vorschläge und Handlungsempfehlungen formuliert, mit denen der notwendige Umbau des schulischen Bildungssystems in Deutschland auf der infrastrukturellen und organisatorischen Ebene erfolgreich realisiert werden kann.

Expertinnen und Experten der nationalen und internationalen Internet- und Digitalwirtschaft, des Wissensschafts-, Bildungs-, Hochschul- und Schulwesens, aus Datenschutz und Informationsfreiheit, von Städten, Kommunen und Gemeinden wie auch Vertreterinnen und Vertreter der Bundestagsfraktionen geben Impulse und Hinweise für den derzeit zwischen Bund und Länder beratenen DigitalPakt Bildung für Deutschland. Politische Handlungsempfehlungen werden  ausgesprochen zu den Themen: Breitband-Initiativen für Schulen, Cloud-basierte Lösungen, Strategien für Interoperabilität, Vernetzung von Vermittlungsangeboten, Datenschutz im Bildungsbereich, Datensouveränität und Schulentwicklung, Qualifizierung für Lehrkräfte und Schulleiter, Qualität von IT-Infrastrukturen sowie wissenschaftliche Begleitung und Evaluation. Das Impulspapier „Digitalisierung der Bildung in Deutschland“ steht hier zur Verfügung.